Wunderschönes Cozy-Industrial Loft in unmittelbarer Seenähe

14.10.20
Boxspringbett_SuperiorPlain_braunbeige
Küche_Esszimmer
Ecksofa_Bern_beigebraun
Innenhof_Detailaufnahme_Gartenstühle

Seit 2019 nennen Alena und ihr Freund Abraham ein wunderschönes Loft in Seenähe ihr Zuhause.

Genauer gesagt wohnen sie einer kernsanierten ehemaligen Fabrikhalle. Im 110 m² Loft schwebt der industrielle Ursprung noch in den Räumen und die Backsteinwand im Innenhof erinnert an damals. Durch die Nähe zum Bodensee und dem Pfänder als Hausberg, verbringen die Zwei viel Zeit in der Natur und genießen den Wechsel der Jahreszeiten. Wir durften Alena & Abraham in ihrem außergewöhnlichen Zuhause besuchen und sie ein bisschen besser kennenlernen.

Innenhof_Aussicht

Liebe Alena, was gefällt dir besonders an eurem Zuhause? Weshalb habt ihr euch hierfür entschieden?

Der Lichteinfall durch die Oberfenster, die historischen Sprossenfenster, die hohen Räume und die trotzdem gemütliche und familiäre Atmosphäre liebe ich an unserem Zuhause. Mir gefällt besonders die Kombination aus dem Freiheitsgefühl im offenen Bereich des Lofts und die Rückzugsmöglichkeit im hinteren Teil der Wohnung.

Wenn wir dich besuchen kommen: Was würdest du uns kochen?

Der Koch bei uns ist Abraham 😉. Aber ich liebe es zu Backen und würde einen leckeren Kuchen zaubern.

Gibt es einen Lieblingsplatz bei dir Zuhause?

Viele ☺️. Im Sommer liebe ich es in unserem Innenhof zu sitzen und in heißen Sommernächten sogar draußen zu schlafen. Im Winter kuschle ich mich am liebsten ins Bett und schaue durch die Oberfenster in den Himmel.

Detailbild_Küche_Unplugged_Rotwein

„A good home must be made, not bought.“

Joyce Maynard

Wie würdest du deinen Einrichtungsstil beschreiben?

Im offenen Bereich „cozy industrial" mit kühlem Metall, klaren Linien und dezenten Accessoires. In den anderen Bereichen zeitlos elegant mit dem einen oder anderen Twist.

Inwieweit spiegelt deine Persönlichkeit dein Zuhause wider?

Ich lege sehr viel Wert auf Ästhetik. Aus diesem Grunde habe ich mich 2019 dazu entschlossen an der Münchner Modeakademie eine Ausbildung zur Make-up und Hairstylistin zu absolvieren. Glücklicherweise habe ich einen eigenen Raum mit Schminkspiegel und viel Platz um meiner Leidenschaft nachzugehen. Außerdem liebe ich Blumen über alles. Dies spiegelt sich auch auf meiner Lieblingstapete wider und war mir auch bei der Bepflanzung des Innenhofs sehr wichtig. Bei uns Zuhause findet man immer frische Blumen 😊.

Schminkzimmer_mitBlumentapete
Deko_Vögel_schwarz

Was war die größte Herausforderung beim Einrichten eures neuen Zuhauses?

Den Loftcharakter beizubehalten und es dennoch zu einem gemütlichen Zuhause zu machen. Wir haben auch auf die Akustik geachtet, da die bis zu sieben Meter Raumhöhe eine Herausforderung waren. Tipp: Viele Teppiche und Kissen sind nicht nur gemütlich, sondern auch ideal gegen Schall.

Wie sieht es mit Deko aus? Wie oft wechselt du Accessoires Farben Dekoartikel? Welche Muster, Farben und Materialien magst du besonders?

Ich wechsle die Materialien. Im Winter verwende ich z.B. Fell auf der Couch und viel Samt und eher schwere Stoffe. Im Sommer leichtere Stoffe wie Baumwolle und zusätzlich passe ich die Accessoires an die Jahreszeit an.

Gibt es ein Lieblingsmöbel oder Dekostück?

Ja, auf jeden Fall unsere Kinobank. Wir haben eine original Holzkinobank aus dem Metro Kino in Bregenz nach 30 Jahren vom Dachboden meiner Schwiegermama geholt. Diese haben wir entstaubt und restauriert. Nun steht sie bei uns im Bad und dient hervorragend als Kleiderständer und Sitzgelegenheit beim Zähneputzen 😉.

Küche_Esszimmer
Detailbild_Esszimmer_Stuhl_Lennox

Abschließend noch – Was sind deine drei Einrichtungstipps?

 

  • Mood Boards erstellen
  • Beleuchtung ist sehr wichtig - vor allem indirektes Licht wirkt sich wunderbar auf die Raumatmosphäre aus.
  • Weniger ist mehr

 

Fotos: Victoria Porschet

Vielen Dank, liebe Alena. Wir wünschen dir & Abraham noch viele, viele tolle Stunden in eurem wunderschönen Loft. 🤎